Enge
Die junge Pfarrerin Greti Caprez-Roffler

Leseseminar

Samstag, 25. Januar 2020, 09:30 – 12:00

Thema

Das Leben von Greti Caprez-Roffler - Die illegale Pfarrerin

Beschreibung

Die illegale Pfarrerin

Greti Caprez-Roffler, 25 Jahre alt, Theologin und Mutter, nimmt 1931 die europaweit erste Wahl einer Frau ins Gemeindepfarramt im bündnerischen Furna an. Sie zieht mit ihrem Söhnlein ins Bergdorf, ihr Mann bleibt als Ingenieur in Zürich. Ein Sturm der Entrüstung braust durch die kantonalen Kirchenbehörde, die trotz Konfiszierung des Finanzvermögens vergeblich versucht, die Gemeinde zur Vernunft und die Frau von der Kanzel zu bringen.

Der persönliche und berufliche Weg dieser Frau wird mit Audio- und Bildinstallationen von ihrer Enkelin Christina Caprez nachgezeichnet und ist vom 26.5. – 16.6. 2020 in der reformierten Kirche Enge zu sehen.

In der kürzlich erschienenen Biografie von Christina Caprez geben sehr persönliche Dokumente ihrer Grossmutter Aufschluss über ihr unkonventionelles und emanzipatorisches Denken und Handeln.
Gesellschaftliche Rollen und Rollenerwartungen ihrer Zeit erfüllte Greti Caprez-Roffler in vielerlei Hinsicht nicht.
Wie ging sie mit Widerständen allseitig um?
Welche Erfolge waren ihr Ansporn für ihren Einsatz im Pfarramt?
Brachte sie ihre berufliche und familiäre Aufgabe als Mutter von sechs Kindern an der Seite ihres später auch theologisch ausgebildeten Mannes, unter einen Hut und war in Einklang mit den verschiedenen Rollen?

Eine Lesegruppe (25.1./ 8.2./ 29.2.2020, Anmeldung: heidi.staeheli@reformiert-zuerich.) spürt einigen dieser immer noch aktuellen Themen nach.
Welche Fragen sind bis heute noch offen, was die Anerkennung der Gleichwertigkeit von sozialer Arbeit von Frauen in Familie und Beruf betrifft?
Was ermutigt, uns für diese Anerkennung weiterhin einzusetzen?

In der Langen Nacht der Kirchen (Kirche Enge, 5. Juni von 18 – 20 Uhr) diskutieren wir darüber mit ehemaligen und aktuell im Kirchenkreis 2 arbeitenden Theologinnen.

Veranstaltungsort

Arbeitszimmer 1. Stock Kirchgemeindehaus, Bederstrasse 25, 8002 Zürich, Kirchgemeindehaus Enge

Kontakt

Heidi Stäheli, Tel 044 201 06 31, E-Mail

Anmeldung

bis 20.01.2020
Das Buch "Die illegale Pfarrerin - das Leben von Greti Caprez-Roffler, 374 Seiten, gebunden, etwa 24 Fotos, Dokumente und Abbildungen
erhalten Sie unter der ISBN Nr. 978-3-85791-887-2", Kosten CHF 44.- oder für CHF 40.- bei Heidi Stäheli.
Anmeldung

Informationsdokumente

Eine Internet-Adresse